AFRA Cantharidenpflaster 9 x 12 cm

    AFRA Cantharidenpflaster     9 x 12 cm
    AFRA Cantharidenpflaster 9 x 12 cm
    Lieferzeit: auf Lager
    PZN: 08003060
    32,93 €
    inkl. 19% Mwst.
    Über 660 Teekräuter in Arzneibuchqualität

    Über 660 Teekräuter in Arzneibuchqualität

    X
    Preise inkl. MwSt., exkl. Versand

    Artikelbeschreibung

    Bitte beachten sie dass sie für eine Bestellung unseres Cantharidenpflasters ein Rezept von ihrem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker benötigen. Dieses bitten wir sie uns - nach Abschluss der Bestellung - per Mail an die Email-Adresse info@meine-teemischung.de zukommen zu lassen (PDF oder Photo).
    Bei Bestellungen auf eine Praxisadresse benötigen wir kein Rezept!

    Zusammensetzung (Rezepturanfertigung: wird erst nach Bestellung und Bezahlung frisch und individuell für sie hergestellt):

    Zusammensetzung in Gramm: Spanische Fliege pulv. 1,54g, gelbes Wachs 3,07g, Erdnussöl 0,77g, Terpentin 0,77g, M.f. Emplastrum auf Textil 9 x 12 cm. Rezepturzubereitung nach Vorschrift des DAB 6.

    Anwendung:
    Die betroffene Hautstelle muss vor der Anwendung des Cantharidenpflasters mit Wundbenzin oder Alkohol gereinigt werden. Anschliessend wird das Pflaster auf die gewünschte Größe zugeschnitten und aufgelegt. Da das Pflaster selbst keinen Klebstoff enthält muss es mittels einer Kompresse und eines Klebepflasters ( Leukotape oder ähnlichem ) fixiert werden um ein Verrutschen während der Anwendung zu verhindern. Da sich die bildende Blase aufwölben kann sollte die Fixierung nicht allzu straff erfolgen.
    Die Blasenbildung ist meist nach 8-12 Stunden beendet, bei empfindlichen Personen kann es aber auch mal schneller gehen. Es ist allerdings auch nicht ungewöhnlich dass die Blasenbildung in manchen Fällen länger dauert. Das Cantharidenpflaster sollte jedoch auf keinen Fall länger wie 20 Stunden auf der Haut verbleiben.
    Nach erfolgter Blasenbildung wird das Cantharidenpflaster vorsichtig entfernt, so dass die Blase nicht verletzt wird. Anschliessend muss die Blase steril und vorsichtig geöffnet werden, die Wundränder müssen glatt abgeschnitten werden. Um eine Entzündung zu vermeiden sollte dies nur von einem Arzt oder Therapeuten durchgeführt werden. Die wunde Stelle ist sehr empfindlich und muss umgehend mit einem sterilen Salbenverband abgedeckt werden. Dieser sollte alle 24 Stunden gewechselt werden.

    Gegenanzeigen:
    Das Cantharidenpflaster darf nicht mit Schleimhäuten, dem Gesicht oder den Augen in Kontakt kommen.
    Eine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 6 Jahren wird nicht empfohlen.
    Bei Diabetikern soll das Pflaster nicht auf unterversorgte Hautbezirke aufgebracht werden.

    Nebenwirkungen:
    Während der Anwendung kann es zu Hautbrennen und Jucken kommen.
    Ebenso kann es zu Hautrötungen, Ekzemen und allergischen Reaktionen kommen.
    Eine Hyperpigmentierung der betroffenen Haut nach Abheilen der Blase kann auftreten, verschwindet normalerweise aber nach einigen Wochen wieder von selbst.

    Hersteller der Rezeptur:
    Hofapotheke St. Afra am Dom
    Apotheker Tobias Müller
    Hoher Weg 11
    86152 Augsburg 

    Warnhinweis:
    Keine Anwendung während der Schwangerschaft und bei Nierenerkrankungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker und lesen sie die Packungsbeilage. Bei nicht fachgemäßer Behandlung der entstehenden Blase oder Abwehrschwäche des Patienten können nach Anwendung eines Cantharidenpflasters gefährliche Infektionen auftreten! Daher soll das Pflaster nur von Ärzten und erfahrenen Therapeuten angewendet werden. Bitte beachten sie dass sie für eine Bestellung unseres Cantharidenpflasters ein Rezept von ihrem Arzt oder Heilpraktiker in Händen halten müssen. Dieses bitten wir sie uns per Mail an info@meine-teemischung.de bei Abschluss der Bestellung zukommen zu lassen..
    Link zum Versandhandels-Register
    Sie sind hier: AFRA Cantharidenpflaster 9 x 12 cm
    © 2018 Hofapotheke St. Afra