Einjähriges Beifusskraut

Einjähriges Beifusskraut

„Kraut des Jahrtausend”

Kundenmeinung von eingetragen am 08.01.2022
Ich bin heute der Meinung, dass das einjährige Beifusskraut mir bei Corona geholfen hat. Als ich die Lieferung bekommen habe, da ich nichts mehr zu Hause hatte, habe ich nach dem Frühstück ca. 1,5 l Beifusskraut als Tee getrunken und bin danach auf meine Bemermatte für 1,5h. Ich war klitsche Nass und konnte mich auswringen, der Mund war ausgetrocknet, aber mit einem oder zwei Kräuterbonbons-kein Problem. Da ich schon länger Beifusskraut vereinzelt eine Tasse 1/4 l getrunken habe, kannte ich den bitteren Geschmack der irgendwann dann auch nicht mehr so schlimm erscheint. Meine Hausärztin hat mich gefragt, was ich gemacht habe, da ich innerhalb von 14 Tagen meine schwere Lungenentzündung wegbekommen habe ohne weiterer Medikamente! Da ich bereits viel über den einjährigen Beifuss gelesen habe, wusste ich, dass er schon positive Eigenschaft in Richtung Krebs und Malaria haben soll, daher der Versuch auch bei meiner Corona-Erkrankung. Mich überzeugt der chinesische einjährige Beifuss sehr und ich habe Ihn schon mehrfach weiterempfohlen. Alleine gestern müssten ca. 6 neue Bestellungen aus dem Berliner Raum erfolgt sein. Da ich bei euch bereits Eure als auch eigene Teemischungen ausprobiert habe, sind Eure Kräuter, Tees und Salben in einer absolut guten Produktqualität. Ich würde Euch jederzeit weiterempfehlen und sende noch ein paar Neujahrsgrüße aus den schönen Hoppegarten.
4.7
Produktsortiment (5)
Bedienerfreundlichkeit (4)
Produktqualität (5)

Link zum Versandhandels-Register
© 2022 Hofapotheke St. Afra